Wahlpflichtkurse Klasse 8

Alle Beschreibungen zu den Wahlpflichtkursen finden Sie auch in dieser PDF Datei zum Download.

Raumfahrt: Leben im Weltall – Ist das möglich?

Fächer: Chemie, Physik

Beschreibung: Leben im Weltall - Ist das möglich? Dieser Frage und anderen wollen wir im Wahlpflichtfach „Raumfahrt“ nachgehen. Neben einem Besuch beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt in Adlershof, bei dem wir an einer Simulation zum Thema „Leben auf der ISS“ stehen dabei folgende Inhalte im Mittelpunkt des Unterrichts:

  • Funktion des Raketenantriebs
  • Raketenstarts mit selbstgebauten Modellraketen
  • Alltag auf der ISS
  • Schwerelosigkeit
  • Funktionsweise einer Astronautentoilette (Modellversuch)
  • Sauerstoffherstellung
  • Funktion einer Brennstoffzelle am Beispiel eines Automodells
  • Herstellung von Astronautennahrung
  • die Durchführung vieler Experimente zu den o.g. Themen

 

Körperpflege und Reinigungsmittel

Fächer: Biologie, Chemie

Beschreibung: Mit Körperpflegeprodukten und Reinigungsmitteln kommen wir ständig in Berührung. Aber welche Bedeutung haben sie für uns? Welche Bedeutung hatten sie für die Menschen früher? Können wir sie selbst herstellen? Und wie wirken eigentlich ihre Bestandteile? Diese und andere Fragen wollen wir im Wahlpflichtfach Körperpflege beantworten.

  • Wir untersuchen verschieden Körperpflegeprodukte und Reinigungsmittel auf Inhaltsstoffe. Dabei verwenden wir geeignete Trennverfahren an und lernen Nachweisreaktionen kennen
  • Wir untersuchen die Wirkungsweise der Inhaltsstoffe von Körperpflegeprodukten und Reinigungsmitteln
  • Wir beschäftigen uns mit einigen ausgewählten Methoden zur Gewinnung von Duftstoffen und der Herstellung von Seife

Durch die Arbeit an der Thematik wollen wir die Fähigkeit beim Recherchieren, Experimentieren, Protokollieren und Präsentieren von Ergebnissen ausbauen.

 

Entspannung - In der Ruhe liegt die Kraft

Fächer: Sport und Biologie

Ziele des Kurses:

  • Gelassenheit für Ruhe im Schulalltag entwickeln
  • das Einteilen eigener Ressourcen erlernen
  • einen achtsamen Umgang mit dem eigenen Körper erwerben
  • die Fremd- und Selbstwahrnehmung stärken
  • Entspannungstechniken erlernen und beherrschen (z.B. Atemtechniken, Yoga, Kräuter, Düfte, Phantasiereisen, u.a.)
  • Zeit und Raum, um auf die Bedürfnisse der SchülerInnen einzugehen

Praxisteil:

  • Atemtechniken
  • Muskelentspannung
  • Kräuter und Düfte
  • Orte der Entspannung (Exkursionen)
  • Phantasiereisen

                                                                                                                           

Raus ins Grüne - Selbstversorger in der Stadt

Fächer: Biologie

Beschreibung: In diesem Projekt können sich Schülerinnen und Schüler Artenkenntnisse hinsichtlich ausgewählter Kräuter, Gemüse- bzw. Obstsorten aneignen, Wissen zum gesundheitlichen Wert, zum Anbau und zur Verwertung dieser Pflanzen erwerben. Sie haben die Möglichkeit eigene Wachstumsversuche durchzuführen, einige Kräuter, Gemüse- bzw. Obstsorten selbst anzubauen, zu ernten und zu verarbeiten, indem sie Rezepte ausprobieren. So erfahren die SchülerInnen und Schüler, welche Möglichkeiten der Selbstversorgung es auch in der Großstadt geben kann. Geplant sind außerdem kleine Exkursionen - z.B. zum Prinzessinnengarten Berlin. Als Ergebnis erstellen die Schülerinnen und Schüler ihr eigenes kleines Heil- und Nutzpflanzenbuch.

Balladen und Gedichte inszenieren

Fächer: Deutsch, Darstellendes Spiel

Beschreibung: Wir arbeiten den Text für die Spielszenen gemeinsam um, wir experimentieren mit den Gestaltungsmitteln des Theaters bzw. des Films - z.B. Rollenspiel, Kostüm, Licht (evtl. Schwarzlicht und Schattenspiel), Ton (Geräusche, Musik). Das Ergebnis unserer Arbeit präsentieren wir abschließend vor einem Publikum.

 

Das französischsprachige Afrika

Fächer: Französisch, Geographie, Englisch, Geschichte

Beschreibung: Wer sich mit der französischen Fußballnationalmannschaft beschäftigt, findet schnell heraus, dass die Familien vieler Nationalspieler ursprünglich aus Afrika stammen. Wir wollen Didier Drogbas Weg von der Elfenbeinküste nach Frankreich in seinem autobiographischen Comic nachverfolgen und danach das französischsprachige Afrika erforschen. Dabei kommen ab und zu auch sprachlich einfache englisch- oder französischsprachige Materialien zum Einsatz.

Nachdem wir eines der Länder gemeinsam kennengelernt haben, werden in Kleingruppen weitere Länderporträts erstellt und präsentiert, wobei neben geographischen und geschichtlichen Aspekten auch die Kultur der jeweiligen Länder eine Rolle spielen soll.

Eine Exkursion zum Ethnologischen Museum und/oder zur Botschaft eines jener Länder wird das Projekt abrunden.

 

Selbstverteidigung

Fächer: Sport

Beschreibung: Ausgehend von verschiedenen Zweikampfspielen im Sinne des "Ringens und Raufens" erlernt ihr Grundlagen der Selbstverteidigung und erarbeitet auf deren Basis ein Rollenspiel.

 

Theaterspielen auf Französisch

Fächer: Französisch, Darstellendes Spiel

Beschreibung: Wir spielen Theater en français!

Auf die Bühne bringen wir: kurze Geschichten und Situationen aus eurem Alltag. Wir eignen uns die Werkzeuge des Schauspielens an und lernen, den Körper und die Stimme bewusst einzusetzen. Hier wollen wir das, was ihr schon auf Französisch gelernt habt, spielerisch erproben.

 

Umwelt, Artenschutz und Nachhaltigkeit (WWF)

Fächer: Biologie, Geographie

Beschreibung: Die biologische Vielfalt ist das wichtigste Gut unseres Planeten. Zahlreiche Lebewesen reinigen Wasser und Luft, halten den Boden fruchtbar und geben uns Nahrung und Arzneimittel. Doch wir alle müssen lernen, mit unserer Umwelt so umzugehen, dass es genug für uns alle und für immer gibt.

In diesem Projekt wollen wir verschiedene einheimische und exotische Arten kennenlernen, die vom Aussterben bedroht sind und dabei wichtige Beziehungen zwischen Individuum und Lebensraum beachten. Im Vordergrund stehen dabei folgende Fragen:

  • Welche Rolle spielt der Mensch bei der Bedrohung der Artenvielfalt?
  • Was kann jeder einzelne tun, um die Umwelt zu schützen?
  • Was ist nachhaltiges Handeln?

Als Material steht uns der Artenschutzkoffer des WWF zur Verfügung. Außerdem sind Exkursionen in den Zoo und/oder Naturschutzgebiete geplant.

 

Dick und dünn - Schlapp oder fit? Wie wichtig ist gesunde Ernährung?

Fächer: Biologie, Chemie, Sport

Beschreibung: Wir wollen uns mit Fragen zur Ernährung beschäftigen, dabei Versuche zu Nährstoffen durchführen, eventuell Lebensmittel selber herstellen und gemeinsam Mahlzeiten zubereiten. Auch können Fragen zur veganen und vegetarischen Ernährung oder zur Herkunft unseres Essens geklärt werden. Wir finden heraus, woher die Energie für sportliche Betätigung kommt und wie sportliche Leistung und Ernährung zusammenhängen. Die weiteren Schwerpunkte werden mit den Teilnehmern abgesprochen und in kleinen Projekten bearbeitet.

 

Interreligiöser Dialog - Drei Buchreligionen kennenlernen

Fächer: Ethik, Religion

Beschreibung: Wenn man mehr voneinander weiß, kann man besser miteinander leben: Wir wollen mehr über unsere Religionen und die Religionen der anderen erfahren und kennenlernen, wie die Menschen verschiedener Religionen ihren Glauben leben, wie sie beten und wie sie feiern. Religion kann trennen, wie wir gerade in der heutigen Zeit erfahren, aber Religionen können auch verbinden, wenn ihre Gläubigen in Toleranz miteinander leben. Deswegen ist es besonders wichtig, die drei Religionen, die gemeinsame Wurzeln haben, zu kennen: Das Judentum, das Christentum und den Islam.

In Berlin-Mitte gibt es die Idee für ein "Gotteshaus für alle - House of One". Wir werden gemeinsam überlegen, wie auch an unserer "multikulti"-Schule das Zusammenleben noch besser gelingen kann.

 

English Literature

Fächer: Englisch

Beschreibung: Du liest gern? Dich schrecken Texte nicht ab? Du hast Spaß an der englischen Sprache? Dann komm in unser Projekt!

Der Kurs "English Literature" gibt dir die Möglichkeit, einen Mix von literarischen und englischsprachigen Texten kennenzulernen und auch selbst solche zu schreiben. Dabei lernst du etwas über verschiedene Arten von Texten (Kurzgeschichten, Gedichte, Limericks, Erzählungen), machst dich fitter im Erfassen von Inhalten und Strukturen und kannst selber zum Autor werden. Durch die verschiedenen Arten an Aufgaben wirst du auf die weitere Arbeit im Fach Englisch super vorbereitet.

 

Meine Schule, mein Kiez, meine Geschichte: Moabiter Historie erforschen

Fächer: Geschichte, Geographie, Kunst

Beschreibung: Geschichte ist viel mehr als das, was in den Geschichtsbüchern steht. Geschichte steckt in jedem von uns, und sie ist uns dort am nächsten, wo sie unser unmittelbares Umfeld geprägt hat - und damit zugleich uns selbst.

Dieses Projekt reichtet sich an Neugierige, an Forscherinnen und Forscher, die die Geschehnisse unseres Stadtteils aufdecken wollen, um sie anschließend zu veröffentlichen. Entstehen können zum Beispiel Filme, Ausstellungen oder ein Atlas zur Geschichte Moabits.

Die Schülerinnen und Schüler entwickeln in diesem Kurs Orientierungswissen, sie lernen Strategien zum Sammeln von Informationen, üben sich im Entwickeln von Fragestellungen und in der Präsentation von Ergebnissen. Nicht zuletzt entdecken sie jede Menge Neues über Moabit und Tiergarten - und damit auch über ihre eigene Geschichte.

 

Musical

Fächer: Musik, Darstellendes Spiel 

Beschreibung: Wer musisch begabt ist, Spaß an Tanz, Musik und Gesang hat, ist hier genau richtig. Vielleicht hast du auch schauspielerische Talente, dann kannst du diese hier ausbauen! Im Laufe eines Halbjahres wird ein kleines Musical eingeübt und in Ausschnitten auch auf dem Musikabend unserer Schule aufgeführt werden. Die Inhalte und die Umsetzung werden im Team besprochen und umgesetzt. Wir freuen uns auf euch!

 

Everyday English

Fächer: Englisch

Beschreibung: Du findest, dass man im Englischunterricht zu wenig zum Sprechen kommt? Du vermisst alltagsnahe Themen, losgelöst von der üblichen Lehrbucharbeit? Du hast Spaß an der englischen Sprache? Dann komm in unser Projekt!

Neben dem Sprechen üben wir auch alle anderen Fertigkeiten (listening, reading & writing) in schülernahen Alltagssituationen. Angelehnt ist unser Kurs an das Cambridge English Key for Schools-Certificate. Durch die dem MSA ähnlichen Aufgabenformate wirst du gleichzeitig bereits auf die MSA-Englischprüfung vorbereitet.

 

Wem gehört die Stadt?

Fächer: Geographie, Kunst

Beschreibung: Grundsätzlich möchten wir uns an der Interessenlage der Schülerinnen und Schüler im Kurs orientieren. Mögliche Themen sind dabei:

  • Wohnquartiere / Siedlungsvergleich
  • Platzgestaltung, Street Art, Graffiti
  • Umnutzung: Stadt im Wandel
  • Stadtutopie
  • Nutzungskonzepte, z.B. Flüchtlingsunterkünfte
  • aktuelle Stadtentwicklung, z.B. Urban Gardening oder Schulgestaltung
  • Türme

 

Außerdem sind Exkursionen und praktische Methoden vorgesehen, wie z.B. Soundscapes, Skizzen, Zeichnungen, Collagen, Mapping, Performance, Fotografie, einfache Modelle, Interviews, Veröffentlichungen im Internet, Portfolioarbeit sowie Selbst- und Fremdbewertung

 

Latein

Möchtest du Rechtsanwalt werden oder einen medizinischen Beruf ergreifen? Interessierst du dich für ein Sprachstudium? Oder möchtest du das Gymnasium gerne mit einer zusätzlichen Qualifikation verlassen, die dich aus der Menge heraushebt?

Dann solltest du statt des Projektunterrichtes das Fach Latein wählen. Wenn du in den folgenden Jahren durchgehend bis zum Abitur Latein erfolgreich belegst, erhältst du mit dem Abitur zugleich das LATINUM, ohne eine Prüfung dafür ablegen zu müssen.

Im Lateinunterricht der dritten Fremdsprache arbeiten wir mit einem modernen Lehrbuch ("VIA MEA"). Hier wird der Schwerpunkt nicht nur auf dem Erlernen der lateinischen Sprache gelegt, sondern es werden zugleich das Sprachbewusstsein und die Kenntnisse der deutschen Sprache trainiert. Latein funktioniert daher besonders gut als Brücke zu anderen Sprachen!

Auch Schüler, die sich für die Geschichte und Geschichten der alten Römer, für  Philosophie, Kunst oder Musik interessieren, kommen im Lateinunterricht auf ihre Kosten. Die Spuren der Antike findet man überall, auch in unserem (noch gar nicht so alten) Berlin. Wir suchen sie gemeinsam, denn nicht ohne Grund wird Berlin auch "Rom an der Spree" oder "Spreeathen" genannt.

Solltest du Lust bekommen haben, mit uns zu gehen, dann wähle für beide Halbjahre der 8. Klasse das Fach Latein!